113. Feng Shui Gold - Newsletter (September 2016)   Bei evtl. Darstellungsproblemen in Ihrem
E-Mail-Programm klicken Sie bitte hier 
1. Liebe Feng-Shui-Freunde

2. Monats-Special

3. Termine

4. Zeit- und Raum-Tipps

5. Spruch des Monats

6. Rund um Feng Shui

7. Günstige Tage

8. Buchempfehlung

9. Impressum







Liebe Feng-Shui-Freunde,

vom Urlaub zurück am Schreibtisch

Ausgeruht? Ja!
Seele baumeln lassen? Ja!
Schönes Wetter? Ja!
Alles bestens? Jajajajajaja!

Ja, wir sind wieder im Frankenland angekommen. Nach der langen Reise durch Südfrankreich und die Pyrenäen hat uns die Realität wieder. Vor allem, wenn man nach Hause kommt und eine Baustelle befindet sich direkt auf dem Nachbargrundstück mit Baulärm, Staub und Schmutz, wacht man schneller wieder auf, aus seinem "alles-easy-Modus".

Der Baulärm erinnert mich an meine Kindheit, deshalb ist auch der Beitrag unter Punkt 6 entstanden. Warum? Weil mein Elternhaus eines der ersten in der Siedlung war und danach permanent neue Häuser gebaut wurden. So wuchs ich mit Baulärm und Baustellen auf und diese nehmen auch heute noch Einfluss auf mich und mein Tun.

Der Herbst mit seiner Farbenpracht steht nicht mehr vor der Türe, sondern wir sind schon mitten drin. Zwar ist noch alles sehr grün, doch die Hitze der letzten Tage hat die Blätter der Bäume kraftloser gemacht, die meisten Blüten sind verblüht und auf dem Markt biegen sich die Tische der Bauern und Händler, die Obst und Gemüse anbieten. Ich freue mich ganz arg auf das Farbfeuerwerk der Natur, das nun auf uns einwirkt.

Ich freue mich aber auch ganz arg über den baldigen Start ins neue Feng-Shui-Ausbildungsjahr 2016 mit neuen Gesichtern und Menschen, denen ich meine Liebe und mein Feuer für Feng Shui weitergeben darf. Noch sind ein paar Plätze frei und es ergäbe sich die Möglichkeit dabei zu sein. Hätten Sie - ja Sie - Lust, mehr über sich zu erfahren?

Ihren Blick zu schulen für Themen, die sich in Ihrer oder anderen Wohnungen ergeben? Sich oder anderen zu helfen, ihr Leben in den Griff zu bekommen? Nicht nur im Außen, sondern auch im Innerem? Zu gestalten und mit Ihrer Freude daran anderen zu helfen, die kein so gutes Händchen haben wie Sie?

Ich würde mich sehr freuen, Sie kennenzulernen und mit Ihnen diesen Weg zu gehen.

Was steht sonst noch so im September an?
Die chinesische Astrologie und zwar Modul II: Für alle, die das erste Seminar hinter sich gebracht haben, schon einige Horoskope berechnet haben und sich weiter entwickeln möchten. Das zweite Modul beschäftigt sich vorrangig mit den verschiedenen Strukturen oder anders ausgedrückt mit dem Horoskopmuster, um schneller zu erkennen, was los ist.

JA, das Cronobiologische Coaching, wie die chinesische Astrologie eigentlich heißen müsste, ist ein sehr spannendes Thema, welches übrigens schon in der Feng-Shui-Ausbildung mit dabei ist.

Soviel im Moment, in dem der Radlader gerade eben wieder mal in die Tiefgarage einfährt und sein Motorengeräusch so langsam verklingt. Spannend, wenn dazu ein Buntspecht direkt vor mir im Nussbaum sitzt und mit seinem Schnabel den Takt aufnimmt, den der Radlader vorgegeben hat.

Allezeit gutes Feng Shui

Ihre/Eure
Margarete Gold


PS: Es sind noch einige Plätze frei für die Ausbildung zum Feng-Shui-Berater.

Beginn am 24. September 2016, mehr dazu unter www.fengshui-gold.de/ausbildung.html
oder Sie rufen mich einfach persönlich an.

2. Monats-Special
    Juli 2016



Gute Richtungen für Schulkinder?

Im September werden wieder viele Kids ihren ersten Tag in der Schule haben.
Dafür wird meist das Kleinkindzimmer zu einem Schülerzimmer umgemodelt.

Damit Sie wissen, wie Sie die besten Arbeitsrichtungen für Ihr Kind berücksichtigen können, dürfen Sie mir im August und September die Geburtsdaten Ihrer Kinder senden.

Ich berechne ihnen kostenfrei die jeweiligen guten Richtungen für Hausaufgaben machen und schlafen.

Dazu senden Sie mir einfach die Geburtsdaten mit Namen und Geschlecht
als E-Mail an info@fengshui-gold.de .


3. Termine

... weitere Termine














13.09.2016 / 19:00
Würzburg

ERFA-Gruppe
Erfahrungsaustausch unter Feng-Shui-Beratern

17.-18.09.2016
Würzburg

Chinesische Astrologie II - Bazi Suanming
Weiterbildungsseminar
24.-25.09.2016
Würzburg

Start der Feng-Shui-Ausbildung 2016/17
27.09.2015 / 18:00
Würzburg

CQM Praxisgruppe
Übungsabend für Anwender
11.10.2016
97688 Bad Kissingen

Räume neu gestalten mit Form, Farbe und Material"
Vortrag

Hier finden Sie meine weiteren Termine
und meinen Weiterbildungskalender für 2016


4. Zeit- und Raum-Tipps
   
... die Jahresqualität für 2016


Feng-Shui-Prophylaxe oder Qi-Wetterlage für den September 2016


Taiji: Anspannung und Entspannung ist das Thema auch hier ... für den Mund.
Hilfsmittel: nichts

Norden: Ins Tun kommen für Ihre Erfolgsthemen
Hilfsmittel: nichts

Nordosten: Sehr gut für Kommunikation mit Lehrern und Mentoren
Hilfsmittel: nichts

Osten: Probleme mit den Ohren
Hilfsmittel: nichts

Südosten: Machtgehabe unter Frauen
Hilfsmittel: nichts

Süden: Brandgefährlich, den Mund unter Kontrolle halten ;-)
Hilfsmittel: nichts

Südwesten: Sehr günstig für weibliche Angelegenheiten
Hilfsmittel: nichts

Westen: Vorsicht vor überschnellen Entscheidungen
Hilfsmittel: nichts

Nordwesten: Kreative Ideen für den beruflichen Erfolg
Hilfsmittel: nichts

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und Spaß beim Umsetzen meiner Empfehlungen.

5. Spruch des Monats

Alle Weisheiten dieser Welt
lassen sich in zwei Zeilen sagen:
Sei gegenwärtig in allem, was du tust,
die einzige Wirklichkeit ist jetzt in diesem Moment.

unbekannt

oder in meinen Worten: Sei immer im Hier und Jetzt!

6. Rund um Feng Shui












Das Zimmer ihrer Kindheit

Im Monats-Spezial geht es wieder mal um unsere Kinder, die eingeschult werden.

Können Sie sich noch an Ihre Kindheit erinnern? An Ihr Zimmer? Wo saßen Sie für Ihre Hausaufgaben? Am Schreibtisch oder vielleicht am Fußboden? Haben sie gerne Hausaufgaben gemacht?

Ich kann mich noch gut an meine erste Schulzeit erinnern. Ich habe noch mit Griffel auf eine Tafel geschrieben und auch noch mit der linken Hand. Wenn dies meine Mutter sah, machte sie ihren Finger feucht, fuhr über mein Geschriebenes und sagte: "Bitte noch einmal mit rechts, mit der schönen Hand!" *ggggrrrr* So war es bei mir ...

Aber eigentlich wollte ich Sie in die Wohnung Ihrer Kindheit entführen. Können Sie sich noch entsinnen?
Versuchen Sie doch mal in einer ruhigen Minute dorthin zu schauen. Wie waren die Möbel angeordnet, welche Farben herrschten vor, welche Muster, war es dunkel in der Nacht oder hell? Versuchen Sie mal raus zu finden, was angenehm oder unangenehm war.

Diese Wohnung und deren gute oder schlechte Qualität nehmen bis heute Einfluss auf Ihr Leben! Denn Ihre Prägungsphase in Ihrem Elternhaus wird ganz logisch durch das Feng Shui des Objektes geprägt und beeinflusst Sie bis heute. Sie sehen, es ist eminent wichtig, unseren Kindern die besten Möglichkeiten ihrer Entwicklung zu geben, da dies ihr ganzes Leben beeinflussen wird. Also: möglichst die beste Schlafrichtung, die beste Lern- und Entwicklungsrichtung und ganz klar die Farben und Formen, die Harmonie und Entwicklung unterstützen.

Denken Sie mal darüber nach, was aus Ihnen geworden wäre, wenn Sie all diese Unterstützung gehabt hätten.

Ich glaube, ich wäre eine genialer Baumeister geworden, ein zweiter Norman Forster ;-)

Mein Zimmer lag im Norden. Habe ich deshalb so starke berufliche Interessen, weil der Norden für den Beruf, die Berufung und den Lebensfluss steht?
Ich musste übers Treppenhaus in mein Zimmer, was für "Auf und Ab" im Leben steht.
Das Elternschlafzimmer lag im Südosten, das für inneren Reichtum steht. Hatte ich erst darauf Zugriff als mein Vater starb?

Ich könnte Ihnen jetzt noch weitere Parallelen aufzählen, doch möchte ich Ihnen keine Worte in den Mund legen. Deshalb schauen Sie mal in Ihre Kindheit zurück, in Ihre Wohnung, machen Sie sich Ihre Gedanken. Und versuchen Sie gute Energie, gutes Feng Shui, für Ihre Kinder in deren Räumen zu erreichen. Für deren Erfolg - beruflich wie privat.

Damit diese vielleicht noch genialere Baumeister als Norman Forster werden. ;-)

7. Günstige Tage

Die Tabelle finden Sie unter www.fengshui-gold.de/gute_tage.html

8. Buchempfehlungen
    oder ... frisch gelesen!
















Urlaubszeit ... Lesezeit
Dieses mal war ich sehr fleißig und habe so einiges vernichtet. ;-)


Kommissar Kilian - Krimi-Reihe von George S. Clason

Für meinen Krimi-Hunger habe ich gleich vier Stück zu nichte gemacht. Und zwar Fall 4, 5, 6 und 7 aus der Reihe „Kommissar Kilian“ Das sind Franken-Krimis, die ihre Handlung zum größten Teil hier in Würzburg und Umgebung hatten. Sicher Geschmacksache, aber sie haben ihren Zweck erfüllt, mich von meiner Arbeit, die ich so liebe, wegzulocken und mich sehr schnell in die Entspannung gebracht. Sie haben also ihren Sinn und Zweck voll erfüllt.

Dann kam Mein IPhone & Ich , das mir so einige Geheimnisse verriet, mit denen ich nun mein Smartphone besser nutzen kann.


Von der Technik zurück zum Menschen, zu seiner Gesundheit:
Im Buch von Dr. Nicolai Worm Menschen stopf Leber geht es um die Volkskrankheit der Fettleber, die sich nicht aus Alkoholkonsum ergibt, sondern aus unserer normalen Ernährung.
Ich bin froh, dass ich mir die Mühe gemacht habe, obwohl es nicht ganz so einfach war, das Buch zu lesen. Doch die Informationen sind klasse und ich kann sie gut für meine Kunden nutzen, bei denen ich oft auch mit gesundheitlichen Problemen zu tun habe.

Weitere Infos bei Amazon



Der Höhepunkt meiner Leseorgie war dann das Buch von Jan Becker
Du kannst schaffen was du willst, die Kunst der Selbsthypnose.

Ein Top-Buch, sehr gut und leicht verständlich geschrieben. Ich kann es Ihnen von ganzem Herzen empfehlen und werde mir sicher ein weiteres von Herrn Becker kaufen. Vielleicht schreibe ich Ihnen dazu in einem der nächsten Newsletter mehr dazu.

Weitere Infos bei Amazon



Weiter ging es mit den Finanzbüchern Das Wirkliche Erfolgsgeheimnis von Jung-Millionären. Torben Käselow der Schreiberling. Kein schlechtes Buch, sicher besser für jüngere Leser geeignet als ich es bin. Für mich wenig Neues - sparen ja - und auf Betongold setzen ;-) - bringt’s auf den Punkt. Ich würde es jungen Leuten empfehlen, die sich für einen Beruf vorbereiten oder etwas für die Zukunft tun wollen.

Weitere Infos bei Amazon


Das zweite Finanzbuch habe ich nicht mehr geschafft und kommt dann demnächst dran.

Ansonsten Reiseführer für Südfrankreich aus dem WOMO-Verlag, da wir ja mit einem rollenden Schneckenhaus unterwegs sind. ;-)


9. Impressum













Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie ihn entweder abonniert haben oder über eine Anfrage oder Bestellung bei uns in die Datenbank aufgenommen wurden.

Sollten Sie diesen Newsletter nicht mehr wünschen, können Sie sich unter folgendem Link abmelden: Ich möchte in Zukunft keinen Newsletter mehr bekommen

Ihre Meinung und Ihre Anregungen sind herzlich willkommen.
Senden Sie eine E-Mail an info@fengshui-gold.de

Feng Shui Beratung und Ausbildung
Margarete Gold · Friedenstraße 20 · 97072 Würzburg
Telefon: 0931/991199-38 · Telefax: 991199-39
E-Mail: info@fengshui-gold.de · Web: www.fengshui-gold.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE229466848

Alle Angaben ohne Gewähr. Jegliche Verwendung über den privaten Gebrauch hinaus bitte nur mit meiner Genehmigung.
© 2016 Margarete Gold